Toitsches Blut

Ich mag ja unsere örtliche Lokalzeitung gerne, auch die Website, ist nicht schlecht, allerdings fasziniert es mich, welche abscheulichen Kommentare hier freigeschalten werden.

So habe ich vor einiger Zeit einen recht „interessanten“ Kommentar zur Flüchtlingsproblematik gelesen. Darin wurde ausgeführt, dass „die Regierung“ die Flüchtlinge wohl so gerne ins Land holen, um das „deutsche Blut“ zu verwässern und das „deutsche Volk“ zu eliminieren.

Wenn ich mich richtig erinnere, ist dies wohl ein Motiv aus den „Protokollen der Weisen von Zion“, einem antisemitischen Pamphlet aus dem ausgehenden 19. Jahrhundert. Faszinierend, dass so ein Mist noch immer propagiert wird.

Hier stellen sich mir einige Fragen:

  1. Wie kommt man auf so einen Blödsinn?
  2. Warum schreiben gerade diejenigen, die sich bei anderen Themen also Super-Christen produzieren (siehe die Diskussionen zur gleichgeschlechtlichen Ehe) solche Kommentare, die so unchristliche Sichtweisen vertreten?
  3. Warum heißt es eigentlich „Rechte“, wenn alle Rechte eine Rechtschreibschwäche haben?
  4. Wie kommt man auf so einen Blödsinn?

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Toitsches Blut

  1. Zu 2.: Vielleicht zu oft die falschen Stellen im Alten Testament gelesen?

    Zu 3.: Warum heißt es außerdem Rechte, wenn die vor allem unrecht haben und zuallermeist auch unrecht tun, diese Leute?

    Zu 1. und 4.: Nicht den Schimmer vom Schatten einer Ahnung.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s