Gelesen: Mr MIR: Über die ganzheitlich-grobstofflich-alternative Spiritualität

Gelesen: MIR, Mr. [MIR, Guru]: Über die ganzheitlich-grobstofflich-alternative Spiritualität Wahrheiten, Satire, Zynismus, Klartext, Zitate, Sinnsprüche, Gebete, hochwertige Kalendersprüche, Koans, Weisheiten, Richtigstellungen, Ratschläge, Denkanstöße, Aufgaben, die Erleuchtung, die Zweite Aufklärung und Senf
Eigenverl., 2015 XV, 183 S.
PDF-Download

Unser lieber Guru, unser verehrter Bodhisattva, der Padmapani, ja der Samantabhadra Parajnaparamita des Pastafarismus, unser Mr. MIR hat sein erstes Buch verfasst, welches mit dem Titel Über die ganzeitlich-grobstofflich-alternative Spiritualität: Wahrheiten, Satire, Zynismus, Klartext, Zitate, Sinnsprüche, Gebete, hochwertige Kalendersprüche, Koans, Weisheiten, Richtigstellungen, Ratschläge, Denkanstöße, Aufgaben, die Erleuchtung, die Zweite Aufklärung und Senf daher kommt. Es geht ja nichts über einen griffigen Titel. Aber mir persönlich gefällt das ja.

Aber kommen wir erst einmal zu den Präliminarien. Das Buch kann hier
je nach Belieben (oder E-Book-Reader) im Format A4 (242 Seiten), A5 (444 Seiten) oder A6 (666 Seiten) herunter geladen werden. Ich persönlich habe mich als alter, halbblinder Sack für das A4-Format entschieden. Dies bitte ich bei Zitatangaben zu berücksichtigen.

Mr MIRs erstes Buch ist eine gekonnte Verbindung zwischen dem pastafarischen Evangeliums des geliebten Propheten Bobby Henderson mit dem Diskordianismus und schafft so eine ganz neue Glaubensrichtung nach Guru MIR.

In angenehmem Plauderton, immer in Kommunikation mit dem Leser, vulgo Kunden, nimmt Mr MIR aber auch verschiedene Verschwörungstheorien und anderen esoterischen Bullshit aufs Korn. Mir persönlich hat hier vor allem das Kapitel über die Evolutionsbiologie und die Alternativ- bzw. Pseudomedizin gefallen, zwei Felder, in dem Bullshit aller Art ja Tür und Tor geöffnet sind.

Der Abschnitt zur Alternativ- bzw. Pseudomedizin ist im Kapitel Esoteriken zu finden, wo es auch hingehört. Neben nützlichen Listen, um esoterische Pseudomedizin zu entlarven, finden sich auch eine Übersicht zum Placebo- und Nocebo-Effekt sowie eine Betrachtung über die Patienten, die sich auf derartige Scharlatanerien einlassen. Besonders lesenswert ist die Geschichte der Esoteriken, in der sich Mr MIR im Kurzformat esoterischen Blödsinn von den alten Ägyptern in die Gegenwart beleuchtet.

Im Anhang finden wir noch eine Zusammenstellung der bisherigen Weltuntergangstermine oder einen ganzheitlich-grobstofflich-alternativspirituellen Jahreskreis.

Nimmt man sich die Zeit und liest das vorliegende Werk genau und auch zwischen den Zeilen, merkt man, dass Mr MIR mit all seinem Sarkasmus und Zynismus ein ernsthaftes Anliegen antreibt, das ich als „Verbraucherschutz“ bezeichnen möchte. Den Schutz seiner Mitmenschen vor Scharlatanen aller Art, die unbedarften Leutchen mit dubiosen Heils- und sonstigen Versprechungen das Geld aus der Tasche ziehen wollen.

Insofern ist es umso enttäuschender, das ein solches Buch im Eigenverlag erscheint, während jeder Mondkalender, jeder Globuli-Ratgeber und jedes Pendelset verlegt wird. Deswegen. Kann ich nur empfehlen: herunterladen und lesen, es wird sich lohnen!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gelesen: Mr MIR: Über die ganzheitlich-grobstofflich-alternative Spiritualität

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s