Ist Ihr Kind auch ein Dämon?

Steiner_um_1905Sie haben ein Kind? Sind sie sich sicher? Sind sie sich GANZ sicher? Wirklich? Ehrlich? Echt?
Oder ist es nur ein Dämon in Menschengestalt?
Jetzt fauchen Sie mich nicht so an, ICH bin es ja nicht, der so einen Unsinn erzählt, das ist doch der Rudolf Steiner. Ja, genau DER Rudolf Steiner, der mit Anthroposophie und der Waldorfschule und Demeter und dem ganzen Schotter.

Genau DER Rudolf Steiner sagt, dass nicht alle Menschen eine Seele haben. Sie sehen zwar aus, wie normale Menschen und man erkennt sie auf den ersten Blick nicht, aber in sich drin haben diese Leute einen Dämon sitzen. Jaha, ich weiheiß, dass das Blöhödsinn ist, aber der Steinersche behauptet es halt und das wird heutzutage noch immer ernsthaft diskutiert unter seinen Anhängern.

Wie das vor sich geht? Ich hab das mal so verstanden:
Also der Steinersche, der hatte ja so ein Reinkarnations-Ding sich eingebildet. Und wenn quasi mehr Menschen geboren werden, als Seelen vorhanden sind, naja, dann wird der Platz eben von einem Dämonen eingenommen. So in Kurzform.

Wie? Sockenschuss? Naja, wenn Sie das so sagen wollen.

Aber es gibt ja glücklicherweise auch zwei Möglichkeiten, diese Dämonenentitäten zu erkennen. Also einmal sehen alte Menschen ohne Seele sehr jugendlich aus und zum anderen erkennt man das an besonders kleinen oder nicht vorhandenen Ohrläppchen. WAS HEISST WIE ALT ICH BIN? UND NEHMEN SIE DIE HAND AUS MEINEM GESICHT! Gibt’s ja gar nicht, so ein unverschämter Mensch…

Jetzt setzen Sie sich wieder hin, ich bin noch nicht fertig.

Verraten will er das aber nicht groß… Was? Freilich, da haben Sie recht, wenn mehr Menschen wüssten, dass er so einen Schotter ablässt, hätte er sicherlich eine Freifahrt in der Waschmaschine gewonnen. Steiner selbst sagt dazu: Wir wollen das nicht in die Welt hinausposaunen. Die Gegnerschaft ist so schon groß genug. Solche Dinge schockieren die Menschen furchtbar. Es hat einen furchtbaren Schock hervorgerufen, als ich genötigt war zu sagen, daß ein ganz berühmter Universitätsprofessor, der einen großen Ruf hat, daß der, nach einem sehr kurzen Leben zwischen Tod und neuer Geburt ein wiederverkörperter Neger war, ein Forscher. Aber diese Dinge wollen wir nicht der Welt verkünden.

Wie? Ja freilich war Steiner zu allem Überfluss auch noch Rassist. Geben Sie doch mal bei Google „Rudolf Steiner Rassist“ ein und sie bekommen seitenweise Ergebnisse. Ja, hängt keiner an die große Glocke, ist doch klar. Die Steiner-Jünger heutzutage wollen doch nicht, dass die Wahrheit über ihren Guru bekannt wird. Aber wie gesagt, googeln Sie mal, da finden Sie interessante Sachen über den Steiner.

Ja, mich wundert auch, dass so viele Menschen so einem Schwampf hinterherlaufen, würde mich aber echt mal interessieren.

Wie? Käffken? Warum sagen Sie das nicht gleich…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ist Ihr Kind auch ein Dämon?

  1. Au-Weia! Dass die einen leichten Webfehler im Socken haben konnte man ja vielleicht vermuten, Aber das!?! Da habe ich ja eine spannende kleine Recherche vor mir! Danke. Ich liebe es, mich mit solchem Gedankengut zu beschäftigen.
    Und wenn Dir das auch solchen Spaß macht, betrachte Dir doch einmal den Begründer der ABA-Therapie für Autisten, Ivar Lovaas. Der hat nämlich ähnliches festgestellt: Autisten sind gar keine Menschen… (gehe sofort los und vermesse die Ohrläppchen meiner Kinder. Wo bekommt man heute noch einen geübten Exorzisten her?)
    Der M.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s