Hitler hatte kein Abitur!

Wir haben in Deutschland eine Meinungsfreiheit, was bedeutet, dass jeder eine Meinung haben, diese äußern und verbreiten darf. Dies geschieht tagtäglich tausendfach auf den verschiedensten Kanälen.

Soweit so gut.

Aber genau weil dies tagtäglich tausendfach auf den verschiedensten Kanälen geschieht, bin ich gegen die Einführung von Volksentscheiden, die ja in letzter Zeit gerade aus der nationalkonservativen Ecke immer wieder zum Allheilmittel hochstilisiert wird.

Jetzt wird man natürlich wieder über mich herfallen und mir alles Mögliche unterstellen. Wahrscheinlich bin ich auch schuld am Untergang des christlichen Abendlandes. Das ist mir aber rechtschaffen egal.

So, aber warum ich gegen Volksentscheide bin wollte ich erzählen. Das ist doch ganz einfach. Schaut doch mal nach Großbritannien. Der sogenannte „Brexit“ ist ein Lehrstück, warum so etwas in größeren Nationen nicht funktioniert. Weil der Mensch nämlich blöd ist. Er läuft dem größten Schreier, dem größten Versprecher, den einfachsten Parolen nach, macht bei ihm sein Kreuzchen und stürzt sein Land so in’s Unglück.

Das sah dann im Falle des Brexits so aus, dass erst am Tag nach der Abstimmung die Suchmaschinenanfragen über die Folgen eines Ausscheidens aus der EU hoch schnellten. Vorher nicht. Vorher wurde den Schreiern und Versprechern, den Populisten nachgelaufen. Warum? Weil es bequemer war. Warum den ganzen Artikel lesen, wenn man doch die Schlagzeile hat. Verkürzen, eindampfen, vereinfachen. Schauen wir der hässlichen Wahrheit ins Gesicht, die Stammtischmentalität hat momentan die Oberhand. Gut, sich fundiert und umfangreich zu informieren macht arbeit, man muss nachdenken und das ist anstregend. Und das ist es was, mich so wütend macht. Wir leben in einer Zeit, in der wir Zugriff auf so viele fundierte Informationen wie noch nie in der Geschichte haben, doch trotzdem werden sie nicht genutzt.

In Deutschland wäre es doch genauso gewesen wie in Britannien. Man sieht es doch an Pegida und Co., wie wieder hinter dem Vorbeter hergetappt wird, wie eine Horde Zombies auf der Suche nach Gehirn, nur wird man hier keines finden.

Sehen wir es ein, die Menschheit ist in größeren Maßstäben zu faul für direkte Demokratie, also lassen wir es und schonen unsere Nerven.

P. S. Was das jetzt mit Hitler zu tun hat? Nix! Absolut nix! Aber auch wirklich nix! Aber Hitler zieht doch immer…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s