Es wäre doch eigentlich so einfach…

Ich würde mich so sehr freuen, wenn man auch im Berufsalltag anderen Menschen mit der gleichen Achtung und Wertschätzung begegnen würde, die man für sich selbst ausbedingt.

Dieses andauernde Treten gegen andere, dieses Kleinmachen anderer, diese dauernden und bewusst gesetzten Verletzungen des anderen, dieses Sich-selbst-groß-machen auf Kosten anderer, bringt überhaupt nichts und vergiftet nur das Miteinander.

Was für einen ausgeprägten Minderwertigkeitskomplex müssen manche Leute haben, damit sie sich immer wieder auf Kosten anderer groß machen müssen? Sind diese Menschen überhaupt je geistig vom Grundschulpausenhof rausgekommen?

Macht es soviel Spaß, andere kaputt zu machen?

Dabei wäre es so einfach. Gegenseitige Achtung, Wertschätzung und Respekt sollten unter erwachsenen Menschen selbstverständlich sein. Sie kosten nichts und auf die Dauer machen sie auch glücklich. Aber das scheint wohl zuviel verlangt zu sein.

 

Beitragsbild: https://instaffo.com/mobbing-gewalt-arbeitsplatz/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s