Offener Brief an Frau Staatsministerin Melanie Huml zum Gesetzesentwurf der Staatsregierung für ein Bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

Sehr geehrte Frau Staatsministerin Huml, gerade habe ich die Lektüre des Gesetzesentwurfs der Staatsregierung für ein Bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (Drucksache 17/21573 mit Stand 10.04.2018) beendet und ich muss zugeben, dass ich aufs tiefste entsetzt bin. Dieser Gesetzesentwurf erinnert mich eher an die Zustände in totalitären Staaten, als an ein modernes Bundesland im Jahr 2018. Auch wenn … Mehr Offener Brief an Frau Staatsministerin Melanie Huml zum Gesetzesentwurf der Staatsregierung für ein Bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

Klötenklatschen für die Wissenschaft

Manchmal finde ich es ja faszinierend, wie viele ansonsten vernünftig denkende Menschen auf die Homöopathie hereinfallen. Einer dieser Menschen war Chirurg und machte sich trotz langjähriger Forschungsarbeit für die Homöopathie stark. Die Rede ist von August Bier. Dieser August Bier verfasst im Jahr 1925 in der Münchner Medizinischen Wochenschrift einen Artikel unter der Überschrift „Wie … Mehr Klötenklatschen für die Wissenschaft

In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, heute kurz in eigener Sache, ich muss nämlich eine kleine Ankündigung machen. Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass es eine neue europäische Datenschutzverordnung gibt. Diese ist ziemlich heftig und macht uns privaten Bloggern das Leben echt schwer. Da ich noch nicht weiß, wie sich das alles entwickelt, habe ich mich schweren Herzens … Mehr In eigener Sache

Lieber Jens Spahn, wir müssen reden!

Lieber Jens Spahn, erinnern Sie sich noch? An damals? Den Sommer 2010? Knackige Sommerhitze, laue Abende und ihre Bereitschaft, die Homöopathie aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Kassen zu streichen? Ja? Sicher! Sie erinnern sich. Und wenn nicht, dann helfe ich Ihnen ein bisschen auf die Sprünge. Kurz zuvor hatte Karl Lauterbach im Spiegel sogar gefordert, … Mehr Lieber Jens Spahn, wir müssen reden!