Unterstützt den Deutschen Konsumentenbund!

Der Deutsche Konsumentenbund ist eine Verbraucherberatungs- und schutzorganisation, die die Interessen der Verbraucher auch auf Landes-, Bundes- und Europaebene vertritt. Auch ist er eine qualifizierte Einrichtung im Sinne des Unterlassungsklagensgesetzes. Besondere Schwerpunkte in seiner Arbeit setzt der Konsumentenbund in den Bereichen der Gesundheit, der Esoterik und Lebenshilfe, von Lebensmittelplagiaten und der Passagierrechte. Er strengt auch … Mehr Unterstützt den Deutschen Konsumentenbund!

Der neueste Streich des DZVhÄ

Erinnert ihr euch auch noch an so herrlich doofe Sendungen wie „Nonstop Nonsens“, in der Dieter Hallervorden seinen leicht anarchischen Blödsinn verbreitete? Das habe ich geliebt als Kind. Und, ganz ehrlich, wer weiß bei „Palim-Palim“ oder „Schniff schniff di schneuf“ nicht gleich, worum es geht. Wisst ihr, wer sicherlich auch ein großer Fan dieser Sendung … Mehr Der neueste Streich des DZVhÄ

Eine Nachschau auf den Offenen Brief an Frau Huml

Ich habe ja vor einiger Zeit meinen offenen Brief an die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml zum menschenverachtenden Gesetzentwurf zum Bay. Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz hier auf meinem kleinen Blog veröffentlicht. Zeitgleich schickte ich den Link mit einem Anschreiben per E-Mail an die Vorsitzenden der Landtatsfraktionen CSU/SPD/Freie Wähler/Grüne sowie an den hiesigen Stimmkreisabgeordneten Jürgen Baumgärtner von der CSU Was … Mehr Eine Nachschau auf den Offenen Brief an Frau Huml

Offener Brief an Frau Staatsministerin Melanie Huml zum Gesetzesentwurf der Staatsregierung für ein Bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

Sehr geehrte Frau Staatsministerin Huml, gerade habe ich die Lektüre des Gesetzesentwurfs der Staatsregierung für ein Bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (Drucksache 17/21573 mit Stand 10.04.2018) beendet und ich muss zugeben, dass ich aufs tiefste entsetzt bin. Dieser Gesetzesentwurf erinnert mich eher an die Zustände in totalitären Staaten, als an ein modernes Bundesland im Jahr 2018. Auch wenn … Mehr Offener Brief an Frau Staatsministerin Melanie Huml zum Gesetzesentwurf der Staatsregierung für ein Bayerisches Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz

In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, heute kurz in eigener Sache, ich muss nämlich eine kleine Ankündigung machen. Vielleicht habt ihr mitbekommen, dass es eine neue europäische Datenschutzverordnung gibt. Diese ist ziemlich heftig und macht uns privaten Bloggern das Leben echt schwer. Da ich noch nicht weiß, wie sich das alles entwickelt, habe ich mich schweren Herzens … Mehr In eigener Sache

Participemus cogitationes de historia sancti præputia cordium nostrorum Domino Iesu Christo

Et postquam consummati sunt dies octo ut circumcideretur vocatum est nomen eius Iesus quod vocatum est ab angelo priusquam in utero conciperetur (1) Mit diesen Worten beginnt eine spannende Geschichte der Kirchenhistorie. Ich wollte ja schon länger darüber etwas schreiben, aber ich dachte mir, wartest auf Ostern, wo es eh um Eier geht fällt so … Mehr Participemus cogitationes de historia sancti præputia cordium nostrorum Domino Iesu Christo

Heiligs Blechle! 200 Artikel auf diesem kleinen Blog

Heiligs Blechle! Der letzte Artikel über den Charakter Samuel Hahnemanns war tatsächlich mein 200.! Nachdem ich ja konsequent die „Bloggeburtstage“ verpenne, soll wenigstens dieses Jubiläum der Anlass für ein bisschen Nabelschau sein. Und nachdem WordPress ja ein wirklich umfangreiches Statistikmodul anbietet, schauen wir uns mal die Zahlen an. Also, dieses kleine Blog gibt es seit … Mehr Heiligs Blechle! 200 Artikel auf diesem kleinen Blog

Warum ich nicht mehr die Schnauze halte!

Ja, in meinem Bekanntenkreis gibt es sie auch, die Verschwörungstheoretiker. Zwei Stück. Harte Fälle, die tief in ihrer jeweiligen Vorstellungswelt leben. Da ist Hopfen und Malz verloren. Nachdem das sonst echt nette Kerlchen sind, habe ich bisher immer die Klappe gehalten, wenn sie mit ihrem Schmarrn angekommen sind. Patient 1 hängt der BRD GmbH, Reichsflugscheiben, … Mehr Warum ich nicht mehr die Schnauze halte!