Gelesen: Mukerji, Nikil: Die 10 Gebote des gesunden Menschenverstands

Als Bibliothekar (oder als Mensch, der ab und an mal eine Buchhandlung aufsucht) kennt man sie ja: „diese“ Ratgeber. Ich nenne das ja gerne „Küchentischpsychologie“, was in „solchen“ Ratgebern verbreitet wird. In kürzester Zeit versprechen sie alles mögliche, wie man ein perfekter Liebhaber wird, wie man Erfolg beim anderen Geschlecht hat, wie man richtig mit … Mehr Gelesen: Mukerji, Nikil: Die 10 Gebote des gesunden Menschenverstands

Blogempfehlung: Keine Ahnung von Garnix

Es gibt ja einen neuen Blog, den ich euch dringend ans Herz legen möchte und zwar hat der liebe Udo unter dem Titel Keine Ahnung von Garnix … und davon noch zuviel einen eigenen Blog. Hierin nimmt er sich skeptischer Themen aus dem Medizinbereich an. Also wer sich über Homöopathie, Impfgegner, Heilpraktiker uvm. informieren möchte ist dort … Mehr Blogempfehlung: Keine Ahnung von Garnix

Gelesen: Mueller, Anousch: Unheilpraktiker – Wie Heilpraktiker mit unserer Gesundheit spielen

Mueller, Anousch: Unheilpraktiker: Wie Heilpraktiker mit unserer Gesundheit spielen. Münschen, 2016. 978-3-570-50195-5 Es ist ein Mammutwerk, das Anousch Müller hier vorlegt. Und für sich selbst auch ein schonungsloses Werk, wie im ersten Kapitel gleich klar wird, denn Anousch Müller hat selbst an den „Humbug“ geglaubt, über den sie berichtet und wollte selbst Heilpraktikerin werden. Über … Mehr Gelesen: Mueller, Anousch: Unheilpraktiker – Wie Heilpraktiker mit unserer Gesundheit spielen

Gelesen: Grams, Natalie: Homöopathie neu gedacht – Was Patienten wirklich hilft

Grams, Natalie: Homöopathie neu gedacht: Was Patienten wirklich hilft. Berlin, 2015. ISBN 978-3-662-45336-0 Als das Buch von Natalie Grams 2015 erschien, hätte niemand gedacht, dass ein schmales Bändchen mit 221 Seiten die Welt der Homöopathen so gründlich ins Wanken bringt. Aber fangen wir am Anfang an. Natalie Grams ist Ärztin. Und Homöopathin. Sie studierte in … Mehr Gelesen: Grams, Natalie: Homöopathie neu gedacht – Was Patienten wirklich hilft

Gelesen: Aust, Norbert: In Sachen Homöopathie

Aust, Norbert: In Sachen Homöopathie: Eine Beweisaufnahme. Ebersdorf, 2013. ISBN 978-3-942594-47-9 Der Autor dieses Buches, Dr. Norbert Aust, geboren 1952 ist Ingenieur und kein Mediziner, das tut dem vorliegenden Band keinen Abruch, geht Aust doch methodisch und wissenschaftlich an die Thematik Homöopathie heran. Der Leser spürt deutlich, dass der Autor ein fundiertes naturwissenschaftliches Basiswissen hat, … Mehr Gelesen: Aust, Norbert: In Sachen Homöopathie

Geld stinkt nicht – Homöopathischer Büchermarkt

Pecunia non olet oder Geld stinkt nicht, das wusste schon der römische Kaiser Vespasian und erhob eine Latrinensteuer. Auch viele deutsche Verlage wissen, dass sie damit Geld machen können. Wie sie das machen? Ganz einfach, indem sie zu jedem noch so abstrusen „alternativen“ Heilverfahren Bücher auf den Markt werfen. Besonders ärgerlich ist dies natürlich auch, … Mehr Geld stinkt nicht – Homöopathischer Büchermarkt

Sassette Meissonier – Die Nacht der AEtheria – Und als Dreingabe ein kleiner Rant

„Die Lichtströmungen des Glühwürmchens“ hieß das erste Buch der Kölner Autorin Sassette Meissonier. Hierbei handelte es sich um eine Sammlung von wunderbaren Fantasy-Kurzgeschichten. Nun macht die Autorin wieder von sich reden, schreibt sie ihren ersten Roman „Die Nacht der AEtheria“ doch quasi mit Publikumsbeteiligung. Das funktioniert so: die Autorin veröffentlicht einen Abschnitt des jeweiligen Kapitels … Mehr Sassette Meissonier – Die Nacht der AEtheria – Und als Dreingabe ein kleiner Rant

Gelesen: Alexandra Tobor – Minigolf Paradiso

Momentan geht es mir ja nicht wirklich so gut und da bin ich immer auf der Suche nach unterhaltenden Büchern, die mich gut ablenken. Ein solches Buch habe ich nun gerade beendet. Es ist „Minigolf Paradiso„, in dem die Autorin Alexandra Tobor die 1990er Jahre auferstehen lässt. Alexandra Tobor ist ja keine Unbekannte auf dem … Mehr Gelesen: Alexandra Tobor – Minigolf Paradiso

Gelesen: Bartoschek, Sebastian: Empörungsnazis – Was ich dem Netz vorwerfe und warum ihr es nicht ändern werdet

In einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung wurde Asfa-Wossen Asserate gefragt, ob wir einen Knigge für das Internet benötigen. Er antwortete darauf: Ich sage jungen Leuten immer wieder: Macht neue Regeln. LEgt fest, was im Internet nicht zulässig sein darf. Es wäre wunderschön, wenn das von der Generation käme, die mit dem Internet aufgewachsen … Mehr Gelesen: Bartoschek, Sebastian: Empörungsnazis – Was ich dem Netz vorwerfe und warum ihr es nicht ändern werdet

Blogempfehlungen: Hirngefickt – Finding Neverland – Buchblog um die Ecke – Project 1o1

Ich habe meine Blogroll ein bisschen erweitert. Schaut doch mal vorbei bei Ash und dem tollen Hirngefickt-Blog oder bei Flying Tinkerbell und findet Neverland mit vielen Podcasts oder bei Mandy mit ihren Literaturempfehlungen im Buchblog um die Ecke und wenn ihrselber mal an einer Geschichte mitarbeiten wollt, dann geht doch einfach zu Project 1o1. Viel … Mehr Blogempfehlungen: Hirngefickt – Finding Neverland – Buchblog um die Ecke – Project 1o1