Hybris der Heilpraktiker

Gerade wird ja viel über den Unsinn von Heilpraktikern diskutiert und mich fasziniert es immer wieder, welche Hybris Angehörige dieses „Berufsstandes“ gegenüber Ärzten an den Tag legen. Man muss sich vor Augen halten, dass Ärzte bis zu 15 Jahre (inklusive Facharztausbildung) damit verbracht haben zu lernen und Prüfungen abzulegen. Dagegen stehen die Ausübenden einer Tätigkeit, … Mehr Hybris der Heilpraktiker

Das Märchen vom lustigen Heilpraktiker

Es war einmal ein Heilpraktiker, der schrieb lustige Sachen auf seine Homepage. Zum Beispiel, dass er Mitglied im Hartmann-Bund sei. Das sah ein munterer Arzt und wunderte sich sehr. Er dachte sich: „Hm, der Hartmann-Bund ist doch nur für Ärzte, Zahnärzte oder Studenten, die das einmal werden möchten.“ Und als er nachfragte war schwuppediwupp der … Mehr Das Märchen vom lustigen Heilpraktiker

Das Münsteraner Memorandum – Oder: Wie man gekonnt Heilpraktiker aufschreckt

Ich muss ja gestehen, dass die aktuelle Diskussion um das Heilpraktikerwesen, die durch das Münsteraner Memorandum ausgelöst wurde, mich sehr amüsiert. Wie ich in meinem letzten Artikel schon schrieb, die Heilpraktiker benehmen sich wie ein Damenkränzchen, dem die Buttercremetorte ausgeht. Man könnte aber auch das Bild der aufgeschreckten Hühner benutzen. Da treten Funktionäre von Heilpraktiker-Vereinen … Mehr Das Münsteraner Memorandum – Oder: Wie man gekonnt Heilpraktiker aufschreckt

Gelesen: Fromm! Die Einladung, das Katholische wieder mit allen Sinnen zu erleben

Früher war es durchaus üblich, daß sich die gelangweilten weiblichen Sprößlinge zu reicher Eltern im Playboy (oder anderen entsprechenden Magazinen) nackend haben ablichten lassen ohne die Welt mit irgendwelchen Büchern zu belästigt. In den meisten Fällen war die Wahl, sich lieber auszuziehen als zu schreiben schon gut. Anders verhält es sich mit dem Büchlein „fromm! … Mehr Gelesen: Fromm! Die Einladung, das Katholische wieder mit allen Sinnen zu erleben

Die Heilpraktiker und das Münsteraner Memorandum – Einige kurze Gedanken

Am 21. August 2017 veröffentlichte der „Münsteraner Kreis“, ein Zusammenschluss von Ärzten, aber auch Juristen, Medizinjournalisten und Medizinethikern, ein Memorandum zum Heilpraktikerwesen. In diesem Papier beschäftigen sich die Experten mit den Problemen, die sich aus der fehlenden rechtlichen Regulierung des Heilpraktikerberufs ergeben und zeigt verschiedene Lösungsvorschläge auf. Dass im Heilpraktikerwesen vieles im Argen liegt, was … Mehr Die Heilpraktiker und das Münsteraner Memorandum – Einige kurze Gedanken

+++ Breaking News +++ Bundesamt deckt Buchstaben-Schwarzmarkt auf +++ Breaking News +++

Wie unsere Redaktion berichtete, zeichnet sich ein Satzzeichen-Engpass in Deutschland ab. Nun erfuhren wir exklusiv vom Leiter des Bundesamtes zur Bevorratung und Pflege von Satzzeichen, Herrn Prof. Dr. Konrad von Thuten, dass sich die Lage in den letzten Stunden dramatisch verschlimmert hat. Mittlerweile hat sich der Engpass auch auf Buchstaben ausgedehnt, wobei hier das „O“ … Mehr +++ Breaking News +++ Bundesamt deckt Buchstaben-Schwarzmarkt auf +++ Breaking News +++

Bundesverband befürchtet Satzzeichen-Engpass

Berlin – Wie unsere Redaktion aus gut unterrichteten Kreisen erfahren hat, steht der Bundesrepublik ein ernstzunehmender Satzzeichen-Engpass bevor. Besonders betroffen hiervon soll das Ausrufezeichen sowie das Fragezeichen sein. Am gestrigen Donnerstag hatte unsere Redaktion die Möglichkeit, mit dem Leiter des Bundesamtes zur Bevorratung und Pflege von Satzzeichen, Herrn Prof. Dr. Konrad von Tuhten exklusiv zu … Mehr Bundesverband befürchtet Satzzeichen-Engpass

Was sich Menschen alles antun – Heute: Quacksalberei mit MMS

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Eltern, es ist bekannt, dass ich mich in meinen Artikeln gerne mal von der humorigen Seite den Themen nähere. Heute geht das nicht, denn das Thema ist zu ernst. Ernst vor allem für zahlreiche Kinder, die unnötig mit hoch giftigen Chemikalien drangsaliert werden, denn unser Thema heute ist MMS. MMS … Mehr Was sich Menschen alles antun – Heute: Quacksalberei mit MMS

Heiliger Bimbam – Geisteraustreibung im Berliner Ensemble

Es gibt wirklich wenig Dinge, die mich so richtig wütend machen, allerdings hat es das Berliner Ensemble jetzt geschafft. Denn gerade das Berliner Ensemble, das von Bertolt Brecht gegründet wurde und das er zum „Theater des wissenschaftlichen Zeitalters“ machen wollte, wurde zu einer „Brutstätte des Irrationalismus„. So, was ist nun passiert? Ganz einfach! Claus Peymann … Mehr Heiliger Bimbam – Geisteraustreibung im Berliner Ensemble